Die Suche nach dem Gift

Synthetische Stoffe sind in fast allem enthalten, was wir essen, anziehen, konsumieren. In unseren Körpern reichern sich so Chemikalien an, von denen nicht einmal Fachleute wissen, ob sie gefährlich sind. Zwei GEO-Autorinnen ließen ihre eigene Belastung testen und suchten nach den Ursachen der Verseuchung


Am frühen Morgen zerlegt die Ingenieurin Kerstin Beier mit geübten Handgriffen einen Verdachtsfall: einen Flipflop in Kindergröße mit blauen und weißen Haifischen darauf. Im Landeslabor Berlin-Brandenburg im Berliner Südosten stehen die Invaliden vergangener Untersuchungen in den Regalen: ein Spielzeugnilpferd mit amputiertem Hinterbein, eine halbe Quietscheente, ein Stoffelefant ohne Fußsohlen. Dass der verdächtige Flipflop "Weichmacher" enthält, steht außer Frage. Sie sind in sehr vielen Kunststoffen enthalten. Kerstin Beier soll herausfinden, ob einer davon verboten ist und der Flipflop deshalb aus dem Verkehr gezogen werden muss.

 

Ganzer Text hier.

 

GEO 2022

FOTOS Gene Glover